Ebenfalls von der WINE System AG wurde der internationale PIWI Weinpreis 2018 ausgeschrieben.
In der Kategorie Weißwein haben wir mit der 169.239 SILBER gewonnen mit einer Punktzahl von 86.

 

Von der WINE System AG wurde der internationale bioweinpreis 2018 ausgeschrieben.
In der Kategorie Weißwein hat unser Brückes Riesling 2017 GOLD erhalten mit einer Punktzahl von 95.

 

169.239

Was ist das für ein Wein?

Sicherlich wundern sich einige über diese Weinbezeichnung. Allerdings lässt Sie sich leicht erklären. Zählen Sie einfach das Alphabet durch

16 = P

 9 = I

23 = W

 9 = I

PIWI, was ist das nun wieder?

Manch einem wird es ein Begriff sein: pilzwiderstandsfähige Rebsorte.

Doch was heißt das?

Diese Reben (in unserem Betrieb Johanniter & Solaris) wurden so gezüchtet, dass sie weitestgehend auf Pflanzenschutzmittel verzichten können. Dadurch verringert sich auch die Belastung für die Natur.

Wir spritzen unsere PIWI nur in der Blütephase um Sie zu unterstützen. Denn für die Rebe ist dieser Vorgang Stress.

Zwischen der letzten Spritzung und der Ernte vergehen mind. 100 Tage in denen die Rebe keiner Belastung ausgesetzt ist.

 

BIO-Sekt

Wir freuen uns Ihnen den ersten Jahrgang unseres BIO-Sekt zu präsentieren. Es handelt sich um einen Riesling, der in den Varianten brut und trocken ausgebaut wurde.

Doch was versteht man unter klassischer Flaschengärung?

Warum gibt es erst 2018 einen Sekt mit dem Grundwein von 2015?

Aus den geernteten Trauben im Jahr 2015 wurde ein sogenannter Grundwein hergestellt. Dieser wird in die Sektflasche gefüllt und mit Hefe und Zucker versetzt. Das ganze wird mit einem Kronkorken versehen und fängt nun an in der Flasche zu gären. Nach kurzer Zeit ist der Sekt komplett durchgegoren und es beginnt die Zeit der Reife. Diese kann sehr unterschiedlich sein. In unserem Fall kam der Wein im Feb. 2016 in die Flasche und wurde 2 Jahre später degogiert. D.h. die Hefe wurde entfernt. Um die Hefe entfernen zu können muss sie sich im Flaschenhals sammeln. Um das zu erreichen werden über Wochen die Flaschen gerüttelt und so in die Senkrechte gebracht, damit sich die Hefe unten absetzt. Dann wird der Flaschenhals schock gefrostet. Der Kronkorken wird mitsamt der Hefe entfernt, die Fehlmenge aufgefüllt und mit dem klassischen Korken verschlossen.

Somit ist im Frühjahr 2018 unser 2015er Sekt für Sie bereit.

Viel Spaß beim Genießen

 

BIOFACH 2018

Wie Sie vielleicht mitbekommen haben, waren wir auf der BIOFACH 2018 vertreten. Aus diesem Anlass hat der SWR angefragt, ob er uns bei den Vorbereitungen und auch auf der Messe begleiten darf. Daraus ist ein kleiner Beitrag entstanden der auch am 14.02.18 bei SWR Aktuell Rheinland-Pfalz ausgestrahlt wurde. Dieser Beitrag ist in der Mediathek des SWR gespeichert und kann unter folgendem Link aufgerufen werden:

https://swrmediathek.de/player.htm?show=281af7e0-11bc-11e8-bc12-005056a10824 

(verfügbar bis 14.02.2019)

 

Mit unserer 2016er Scheurebe halbtrocken haben wir eine Goldmedaille gewonnen.
Unser Verband Ecovin hat die besten Bioweine Deutschlands prämiert.

In der Kategorie "trockene bis halbtrockene Weißweine bis inkl. 12,5% vol. vorh. Alkohol" haben wir mit unserer Scheurebe gewonnen.

Aktuelles

Unsere neue Weinkarte ist online

Unsere aktuellen Auslieferungstermine sind online

Kontakt

Naheweinstraße 60
55559 Bretzenheim

Tel. (0671) 3 48 87
Mobil (0151) 16 73 57 67

info@weingut-gloeckner.de

Made by Werbeagentur Hoffmann